Naturheilkunde bedeutet für mich, mit sanften Therapien, Wirkstoffen und gezielten Reizen dem Körper seine Selbstheilungskräfte zurückzugeben, um auf Störungen von Innen und Außen angemessen zu reagieren.  

Hierbei behandele ich nicht nur die vordergründigen und offensichtlichen Symptome, sondern verfolge den Ansatz, den Menschen ganzheitlich als eine Einheit von Körper, Geist und Seele zu betrachten. 

Dazu bediene ich mich unterschiedlicher naturheilkundlicher Diagnose- und Therapieverfahren, die ich nach eingehender Anamnese, Diagnostik und körperlicher Untersuchung individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse abstimme. 

Hierzu zählen u.a. die

Irisdiagnostik

Aus dem Blick ins Auge lassen sich Hinweise zur Konstitution und möglicher Schwachstellen im Körper erlangen.

Pflanzenheilkunde (Phytotherapie)

„Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen“ – dieser Leitspruch des Pfarrers Sebastian Kneipp zeigt auf, dass sich viele Beschwerden – auch noch in der heutigen Zeit – durch die Einnahme von individuell angepassten Teemischungen, Tropfen oder Tinkturen lindern lassen. 

Homoöpathie

Mit Hilfe der klassischen Homöopathie und der Komplex-Homöopathie, die mehrere homöopathische Substanzen miteinander kombiniert, können aus naturheilkundlicher Sicht sowohl körperliche als auch seelische Beschwerden sanft gelindert werden. 

Darmsanierung

Durch eine gezielte Symbioselenkung erlangt eine gestörte Darmflora wieder ihr natürliches Gleichgewicht zurück. 

Entgiftung und Entsäuerung

Aus naturheilkundlicher Sicht belasten Stoffwechselschlacken als Folge einer ungesunden Lebensweise unseren Körper. Durch gezielte, individuelle Entgiftungskuren lassen sich diese Stoffe mobilisieren und ausleiten, der Körper wird in seiner Reaktionsfähigkeit und Selbstheilungskraft gestärkt.

Humoraltherapie

Mittels verschiedener ausleitender Verfahren wie bspw. dem Schröpfen, dem Baunscheidtieren, Blutegelkuren etc. werden Gift- und Schlackenstoffe mobilisiert und ausgeschieden. Chronische Beschwerden können gelindert werden, das Immunsystem und der gesamte Organismus werden aktiviert.

Ohr-Akupunktur

Durch die naturheilkundliche Erkenntnis, dass die Ohroberfläche eine Reflexzone für den Körper und seine Organe darstellt, lassen sich durch die gezielte Akupunktur einzelner Punkte akute und chronische Beschwerden lindern.

sowie eine individuelle Beratung zur Lebensweise und Ernährung.