Eines meiner Hauptanliegen ist, mich in Ruhe und mit viel Zeit meinen Patienten widmen zu können, daher vergebe ich Termine nur nach vorheriger telefonischer Absprache. 

Sollten Sie einen Termin kurzfristig nicht wahrnehmen können, bitte ich um rechtzeitige telefonische Absage, mindestens 24 Stunden vorher. Ich behalte mir vor, zu kurzfristig abgesagte Termine oder Terminversäumnisse in Rechnung zu stellen. 

Ein Neuaufnahme-Termin mit eingehender Anamnese dauert in der Regel zwischen 90 und 120 Minuten, die Folgetermine, abhängig vom gewählten Therapiekonzept, zwischen 30 und 60 Minuten. 

Bitte beachten Sie, dass die gesetzlichen Krankenkassen in der Regel die Kosten einer Heilpraktiker-Behandlung nicht übernehmen.

Private Krankenversicherungen erstatten die Leistungen in der Regel, Umfang und Höhe hängen jedoch auch hier von Ihrem individuellen Vertrag ab. Bitte  erkundigen Sie sich ggf. im Vorwege bei Ihrer Krankenkasse.